no_flash
kindermedienstandort logo

Partner

Partner

Infos aus erster Hand.

Virtuell in HTML5 experimentieren im Virtual Lab von BASF
02.02.14


Für den Kunden BASF setzte KIDS interactive die virtuellen Schülerlabore „Virtual Lab“ konzeptionell und technisch auf eine neue Ebene. Die bestehende Nutzerführung wurde komplett überarbeitet und technisch „state of art“ umgesetzt. Dank HTML5 und JavaScript können kleine Forscher das virtuelle Labor nun auch auf ihren Tablets erleben und gemeinsam mit dem Chemie-Experten Dr. Blubber auf Entdeckungsreise gehen. Neue Bestandteile wie das hilfreiche Forscher-Pad kamen hinzu. Zusätzlich entstanden neben zwei komplett neuen Experimenten ein durchdachtes Bonussystem mit motivierenden Auszeichnungen und Badges zum Sammeln. 

Zu erreichen sind die virtuellen Labore unter basf.kids-interactive.de